Shop

Speaker-College Basic

3.900,00

Zzgl. 19% MwSt.

Online-Speaker-Coaching mit Universitätszertifizierung, 8 Jahre Gruppen-Zoom-Unterstützung.

Erfahre, wie du als Speaker gebucht wirst, attraktive Honorare erzielst und deine Botschaft auf die Bühne bringst.
Kategorie:
Beschreibung

„Wir können uns heute entscheiden, wer wir morgen sein wollen.“
Wann immer Du Dir vorstellst, in welchen Kreisen Du dich bewegen willst, wie Du sein und auftreten möchtest, nimmst Du automatisch diese Haltung an und strahlst genau das nach Außen aus.
Sei Dir bewusst, wie Du sein willst, damit Du so sein wirst!


Als Speaker musst Du genau das verkörpern – Dich selbst! Oder eine bestimmte Seite an Dir. Stehe dazu, dass Du so viele verschiedene Facetten an Dir hast und sie in ausgewählten Momenten zum Vorschein kommen lässt, um so authentisch und selbstsicher dein Publikum in Bann zu ziehen.

Das Speaker College bildet dich aus, wie Du deine Zuhörer mit Energie und Glaubwürdigkeit begeisterst und sie dazu bewegst dich im Gedächtnis zu behalten.
Mein persönliches Ziel als Speakerin ist und war schon immer den Menschen etwas Hilfreiches auf ihren Weg zu geben, damit sie ihre Ziele erreichen und verwirklichen.


Modul 1: Positionierung: Coach? Trainer? Speaker?
– Es gibt unzählige Speaker und Coaches und deren Wissen ist heutzutage überall generierbar. Wie willst Du herausstechen?
– Damit Du in dieser Branche erfolgreich bist, ist es wichtig, dass Du gut positioniert bist:
1. Wer willst Du eigentlich sein: Coach, Trainer oder Speaker?
2. Welchen Expertenstatus willst Du erlangen?


Modul 2: Expertenstatus und Storytelling
– Was macht Dich individuell und was ist deine Geschichte? Wir brauchen deine individuelle Story, denn Wissen ist völlig austauschbar!


Modul 3: Struktur von Vorträgen und Seminaren
– Wie baust du ein Vortrag auf?
– Wie setzt Du PowerPoint überzeugend und vorteilhaft ein?
– Welche Techniken gibt es noch?
– Wie bewegst Du Dich auf der Bühne?
– Wie begeisterst Du dein Publikum?
– Wie schaffst Du es, dass dein Publikum interaktiv dabei ist?
– Wie verkaufst Du dich auf der Bühne?
– Wie erreichst Du es, dass deine Zuschauer dich im Kopf behalten?
– Diese Strukturen sind alles was wir brauchen, um das Produkt eines Speakers fertig zu bringen


Modul 4: Einsatz von Techniken
– Arbeitest Du mit Flipchart oder PowerPoint? Mit 3D-Animationen oder Stehlen? Oder sogar mit Luftballons?
– Welche Techniken passen zu Dir, deinem Expertenstatus und deinem Storytelling?


Modul 5: Generierung von Auftritten
– Wie verkaufst Du dich?
– Wie bekommst Du Auftritte und Folgeaufträge für die Du nicht bezahlen musst, sondern für die Du bezahlt wirst?


Modul 6: Auftritt online – Corporite Identity im Web
– Wie gehst Du mit Social Media um? Wie präsentierst Du dich im Internet?
– Wie begeisterst Du Menschen und gewinnst dadurch an Reichweite und Follower?


Modul 7: Big Picture
– Was ist deine große Vision hinter deiner Speaker-Ausbildung?


Modul 8: Supervision
– Hier hast Du die Möglichkeit deine sämtlichen Sorgen und Probleme aus deiner Speakerpraxis zu thematisieren, die ausführlich behandelt werden. 
- Supervision ist der Transfer in der Praxis und deckt auf, mit welchen Themen Du selbst noch Probleme hast.
– Du bekommst hier die praktische Hilfestellung, um die Qualität professioneller Arbeit zu sichern und zu verbessern.
Zum Beispiel: „Ich komme mit meinem Klienten nicht mehr weiter, also kontaktiere ich


Modul 9: Gesundheit für Speaker
-Notwendiges Modul, um die Universitätszertifizierung zu erhalten


Nach der Absolvierung beginnt die Herausforderung
Erst nach erfolgreichem Abschluss der universitätszertifizierten Ausbildung zur Speakerin oder zum Speaker kommt die große Herausforderung!
Denn das Handwerkszeug zum Speaker ist relativ einfach und schnell zu erlernen, doch um anschließend Aufträge zu generieren und vermittelt zu werden, das ist die schwierigste Hürde.


Der größte Unterschied gegenüber anderen Anbietern:
Sobald Du dein Universitätszertifikat zur Speakerin oder zum Speaker in den Händen hältst, könntest Du auch schon direkt loslegen. Mit Sicherheit fällt Dir in der Praxis auf, dass Du gern Rückfragen stellen würdest oder eine hilfreiche Beratung gebrauchen könntest. 
Genau dafür bin ich da! Bis 2028 kannst Du am Donnerstag ab 21 Uhr an der Supervision teilnehmen, sodass Du weiterhin eine garantierte Hilfestellung bekommst.

Komm zu mir und Du wirst so gut ausgebildet wie nirgendwo!
Auf eine gute Zusammenarbeit, wir sehen uns im ersten Modul.