<h1>
	Quid novi?</h1>
<h2>
	[lat.]: Was gibt’s Neues?</h2>

Quid novi?

[lat.]: Was gibt’s Neues?


03.08.2018
Hallo und guten Tag,

wer mich, Daniela Ben Said, kennt, weiß, dass ich schon seit vielen Jahren Tiere rette. Als Kind fing es an mit Regenwürmern, die ich von der Straße aufgehoben und auf den Rasen gesetzt habe, zu Igeln, die bei mir überwintert haben, Hunden... einfach alles, was ich gefunden habe.

Im Jahr 2010 konnte ich mir meinen Traum eines kleinen Bauernhofs erfüllen. Dort leben mein Mann und ich mit mehr als 70 Tieren. Nicht alle aber viele Tiere sind, teils aus schlimmsten Verhältnissen, gerettet! Im Jahr 2018 entstand nach der dramatischen Rettung unseres Maulesels „Captain Jack Sparrow“ die Vision, den Hof zu einer Anlaufstelle für Tiere und Menschen zu machen.

Tiere, die Hilfe brauchen, werden gerettet. Tiere, die Menschen brauchen und Menschen, die Tiere „brauchen“, werden vereint. „Und wenn die Stimme der Vernunft schweigt und die Seele lächelt - dann bist du auf dem richtigen Weg!“ Die Vernunft hat nur ganz leise geflüstert: „Versuchs!“

Die Vision ließ mich nicht mehr los und ich habe einfach angefangen.

In Planung sind:
  • eine Tierklappe
  • ein Tierhospiz
  • eine Tiertagesstätte
  • Seminare
  •  eine Website, auf der sich alle Tierschutzorganisationen registrieren und austauschen können
Seminare
- zur Anschaffung und Haltung von Tieren
- zur Gesundheit rund ums Tier
- zur veganen Ernährung (für Menschen, die daran interessiert sind)
- zur Aufklärung über die Jagd und Wildfleischzubereitung
- über den Naturschutz
- für schwer erziehbare Kinder und deren Kontakt zu Tieren

Für all diese Ideen brauche ich die Unterstützung der Menge. Alleine schaffe ich das nicht. Wenn viele Menschen zusammen viele Kleinigkeiten bewegen, entsteht etwas GROSSES!

Sein Sie dabei! (Spenden-)Tag der offenen Tür am Hof Ben Said:
12.08.2018 von 11.00 bis 15.00 Uhr (Bitte nur mit Voranmeldung: 0541 580 578 10 oder an )

Oder werden Sie ein Teil des Hofes!
  • Sie übernehmen Tierpatenschaften oder 
  • Sie kaufen einen Pflasterstein, welchen ich persönlich mit Ihrem Namen verziere oder
  • Sie spenden einen Betrag, der Ihnen möglich ist.

Persönlich ist auch mein neuer Vortrag: „Scheitern ist wie Stau: Scheiße aber passiert halt!“ (22.08.2018) Erfahren Sie von meiner schlimmsten Krise, meinem dunkelsten Moment und was ich daraus gelernt habe! Buchen Sie hier.


<h1>
	Quid novi?</h1>
<h2>
	[lat.]: Was gibt’s Neues?</h2>
Beste Grüße.
Daniela A. Ben Said und das Team der Quid agis* GmbH

Der gemeinsame Gegner – eine Quelle der Verbindung

„Mich ärgert wirklich, dass Bayern München jedes Spiel gewinnt. Wo bleibt denn da die Abwechslung?“ „Da haben Sie absolut Recht, ich kann diesen Verein auch nicht leiden.“ Wahrscheinlich wissen Sie, dass Sie im Small Talk mit Kollegen oder Geschäftspartnern Sympathie erzeugen können, indem Sie Gemeinsamkeiten suchen, ansprechen und betonen.

Besonders intensiv wird die gegenseitige Zuneigung, wenn Sie gemeinsame Abneigungen erkennen; das belegt die Sozialpsychologin Jennifer Bosson aus Florida in ihrer Studie “Interpersonal chemistry through negativity”, erschienen in der Fachzeitschrift Personal Relation-ships (https://labs.la.utexas.edu/swann/files/2016/03/bos-son_etal06_chemis-try.pdf).

Halten Sie die Augen auf - und suchen Sie gemeinsame Abneigungen. Ihr Vorgesetzter ist möglicherweise 30 Jahre älter als Sie, trotzdem befinden Sie sich im selben Raum, müssen mit demselben Wetter und denselben Menschen klarkommen - genügend Aspekte also, die kritisch unter die Lupe genommen werden können. Kugelsicher ist diese Taktik, wenn Sie zuvor von Kollegen oder über andere Wege erfahren haben, welche Antipathien Ihr Gesprächspartner hegt. Am besten eignen sich leichte Themen; sensible Bereiche wie „Religion“ oder „Geld“ laden hingegen ein, ins Fettnäpfchen zu treten. Achten Sie außerdem darauf, nicht ins wahllose Lästern abzudriften - ohne Begründung auf anderen herumzuhacken, schickt sich nicht.

Wollen Sie mehr psychologische Tricks? Dann besuchen Sie unsere nächsten Seminare:
  • Verkauf und Kundenbegeisterung (17./18.08.2018)
  • Rhetorik (28./29.09.2018)
  • Mitarbeiterführung (26./27.10.2018)
Buchen Sie hier (Link) Sie haben Interesse an einer Ausbildung zum Business-Coach und/oder zum psychologischen Berater? Dann sind Sie hier genau richtig! Sie wollen Ihre Unternehmerkompetenz erhöhen und selbst Trainer oder Keynote-Speaker werden? Erleben Sie Fortbildung bis hin zu einer staatlich geprüften Zertifizierung.

Starten Sie im Oktober 2018 und Sie profitieren von unserem Sommerspecial: Wer sich auf diesen Newsletter hin anmeldet, erhält 50 % Rabatt!


mehr erfahren
Shop

Mehr erfahren
Seminare

Mehr erfahren
Akademie Ausbildung

Mehr erfahren